Aktuell & informativ

Finale Anhörung im Landtag

Die finale Anhörung lief am 26.05.2020 von 13:00 - 15:00 im Plenarsaal des Landtags. Da ich der einzige Vertreter der Bürgerinitiativen dort war, hatte ich relativ viele Redebeiträge zu liefern. Die Argumente von allen Seiten sind wohl hinlänglich bekannt. Die geladenen "Experten" (also auch ich) durften nur auf Fragen der Abgeordneten antworten.

Kabinett billigt Entwurf zur Dichtheitsprüfung

Presse-Abo umwelt.nrw <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
An:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mi., 4. März um 11:50
umwelt.nrw

Kabinett billigt Entwurf zur Dichtheitsprüfung

04.03.2020

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser: Die Abschaffung der turnusmäßigen Dichtheitsprüfung entlastet die Hausbesitzer, entbindet sie aber nicht von der Pflicht, ihre Kanäle in Ordnung zu halten
Das Landeskabinett hat am 3. März 2020 den Entwurf für eine "Verordnung zur Änderung der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser" verabschiedet. Im Kern geht es dabei um die Abschaffung der turnusmäßigen Dichtheitsprüfung für Hausanschlüsse für häusliches Abwasser.

Der Film zum Buch (Kurzfassung)

Der Film zum Buch "Ignroiert, ausgelacht und abgezogen"

FilmZumBuch

(Quelle: Karl-Udo Priesmeier) Dies ist die KURZFASSUNG (20 Min.) eines in Kürze erscheinenden Dokumentarfilms und zeichnet im Zeitraffer die Chronik eines fast 10-jährigen Kampfes eines Netzwerkes von über 80 Bürgerinitiativen gegen unsinnige, überzogene Politik, die getrieben ist von vorgeblich ökologisch begründetem Regulierungswahn, allgegenwärtigem Lobbyismus und sturen Bürokraten. Er präsentiert in Bild und Ton die interessantesten Momente einer großartigen Bürgerbewegung in NRW.

Hoher Besucherandrang: Treffen in Havixbeck und "Der Film zum Buch"

Vor übervollem Saal des Apollon in Havixbeck (siehe Artikel in den Westfälischen Nachrichten) gestaltete die Bürgerinitiative Havixbeck zusammen mit Uwe Gellrich am 8. Februar die Tagesordnung. Mit dabei waren auch wieder Vertreter der Initiativen gegen die Straßenbaubeiträge. Die beiden Landtagsabgeordneten Josef Hovenjürgen (CDU) und Markus Diekhoff (FDP) informierten zur Beschlusslage und zur weiteren Entwicklung in Sachen Dichtheitsprüfung. Beide versprachen, den Druck aufrechtzuerhalten, um die zeitnahe Umsetzung des Parlamentsbeschlusses bis März/April zu erreichen.

Ein Weihnachtsgeschenk? - Update

Update vom 19.12.2019 um 12:40 :

Der Antrag von CDU/FDP wurde mit breiter Mehrheit angenommen !!!

Na - geht doch!!

"Landtag Live" 19.12.2019 TOP 3 ab 01:58:58 Intranet Landtag NRW: Video

 Die Information, die gestern abend aus dem Landtag direkt an Uwe Gellrich und mich gegangen ist, stimmt hoffnungsvoll. Vielleicht kommt damit ja doch noch Bewegung in das festgefahrene Thema und ermöglicht ein Happy End für die zweite Auflage meines Buches.