Hier finden Sie Beiträge der vielen lokalen Bürgerinitiativen gegen Dichtheitsprüfung und Sanierungszwang in NRW.

Kanal-TÜV-Dichtheitsprüfung „»Wir werden keine Ruhe geben, bis das geregelt ist.«“

Bürgerinitiative „ Alles dicht in Havixbeck und Hohenholte“

AKTUELLE INFOMMATIONEN

 Die Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen ist entgegen

der überwiegenden Meinung in der Bevölkerung immer noch nicht vom Tisch. Aufgrund der landesweiten, massiven Proteste hat die Landesregierung den umstrittenen § 61a des Landeswasser-Gesetzes zwar außer Kraft gesetzt bzw. gestrichen, wird aber in einer neuen Rechtsverordnung dann eine hoffentlich bürgerfreundliche Lösung vorlegen.

Wie ist der derzeitige Sachstand?

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

Betreff.: Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen.
hier:       Mein Brief vom 5. Feb. 2013
              Ihr Schreiben vom 19.April 2013
 
 
 
Heinz Klinkertz
Sprecher der BI
,,alles-dicht-in-Üb.-Palenberg”
 
 
Sehr geehrter Herr Minister Remmel,
 
danke auch für Ihr erstes Schreiben ( Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen) vom 19.04.2013 .
Vielleicht können Sie sich überhaupt nicht mehr vorstellen, dass es in der Bevölkerung noch Bürger gibt, die politisch Denken können.
Daher finde ich die Beantwortung meines Schreiben als völlig ungenügend und in der Sache falsch.
Sie sagen, die Landesregierung habe sich bei der Bundesregierung für eine bundeseinheitliche Regelung der Dichtheitsprüfung eingesetzt. Hier empfehle ich Ihnen richtigkeitshalber, sich beim Bundesrat und nicht bei der Bundesregierung für eine bundeseinheitliche Lösung einzusetzen. 

Dichtheitsprüfung: Befürworter bemühen bedrohliche Szenarien

 

Anhörung vom 9.1.2013 im Plenarsaal, Landtag-NRW

Erstmals in der Geschichte des Landtages wurde die Ausschusssitzung (und nicht nur eine Plenarsitzung) live im Internet übertragen und erst das zweite Mal eine Umweltausschusssitzung im Plenarsaal abgehalten, immer Thema Dichtheitsprüfung.
Hieran erkennt man die Brisanz dieses unsinnigen Vorgehens der Landesregierung von SPD und Grünen.

 

 

Unterkategorien

  • Horn-Bad Meinberg
  • Nideggen

    Jeder Bürgermeister und jeder Rat, der wider besseres Wissen einen rigiden Kurs in Sachen Dichtheitsprüfung steuert, sollte die Folgen zu spüren bekommen. Seien Sie als Bürger konsequent. Die nächsten Wahlen kommen bestimmt.